Mann mit Hantel

Selbstbewusst und vernetzt kommunizieren

So gelingt der souveräne Umgang mit dem (scheinbaren) Kontrollverlust.

Kommunikation in einer vernetzten Welt

Die neuen Medien haben den Weg zu einer direkten Kommunikation geebnet und dabei alte Prinzipien der Werbung nicht nur in Frage gestellt, sondern praktisch ad absurdum geführt. Daher liegt es heute nicht mehr beim Anbieter, was er mit seiner Werbung erreichen möchte, sondern was die Menschen als interessant empfinden und erfahren möchten.

Veränderte Rollenverteilung

Konsumierende wählen heute ihre Kommunikationskanäle/Touchpoints, über die sie informiert, angesprochen und gepflegt werden wollen, selber aus. Eine der zentralen Fragen ist, wo ich meine Kunden finde. Deshalb gilt es, mehr – und vor allem auch gezielt – auszuprobieren und diese Erkenntnisse zu kombinieren. So wandelt sich «Werbung» zur «Moderation des Kommunikationsflusses».Wo früher die Vorstellung «zwangsfreier Manipulation» (sprich: Werbung) gelebt wurde, steht heute der aktive Dialog mit den Nutzern und Interessierten im Vordergrund. Denn deren Feedback gilt es für verschiedene Verbesserungsprozesse zu nutzen: Produktentwicklung und -verbesserung, Kundenbindung, Optimierung der Weiterempfehlbarkeit, Gewinnung von Neukunden, Präzisierung des Images etc. Dank einer strukturierten, sprich auf messbaren Fakten basierende Aufarbeitung der Informationen können wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden.

Dialog auf Augenhöhe

Nachhaltigkeit in der Kommunikation wird heute durch kontinuierliche Anpassung an die Erwartungen des Publikums gewährleistet. Der gezielt herbeigeführte und bewusst gewichtete Dialog ersetzt dabei persönliche Glaubenssätze und Voreingenommenheiten. Die neue Nähe zum Dialogpartner baut auf der eigenen Glaubwürdigkeit und dem als authentisch wahrgenommen Interesse an der Meinung der Anderen.

Analyse der Ausgangslage

Ist Ihre Kommunikation fit für die Zukunft? Machen Sie den KommCheck und erfahren Sie, wo Ihre aktuellen Stärken und Schwächen in der Kommunikation und Werbung liegen.

KommCheck starten
Ansprechpartner

Gian Peider Murezzan
+41 71 446 21 41
gianpeider.murezzan@kommbinat.ch

Dieses Thema interessiert mich